Liga:
Kreisklasse C Staffel 1

Traininerstab:
Name: Frank Kremer
Position: Trainer
Handy Nummer:0176 63 08 96 00

Name: Thomas Wartenberg
Position: Co-Trainer


Trainingszeiten:
Montag: 16:30:00 - 18:00:00 Uhr
Elchdamm
Mittwoch: 18:00:00 - 19:30:00 Uhr
Elchdamm
Was für ein Tag! Zwei Spiele, zwei Siege der E4
07.10.2018 21:00:11

Los ging es mit dem Pflichtspiel gegen Borussia Pankow. Hier trafen wir auf einen sehr kämpferischen Gegner. Die ersten Minuten waren geprägt von Nervosität und Fehlpässen auf beiden Seiten. So nach und nach konnten die Nordberliner sich stabilisieren und erste Chancen generieren. Leider blieben diese ungenutzt und so ging es torlos in die Pause. Mit viel Elan und Willen starteten wir die 2. Halbzeit und wieder wurden einige z. T. sehr schön herausgespielte Chancen ausgelassen. So kam es wie es kommen musste mit dem ersten Torschuss ging Pankow in Führung. Unverdrossen rannte das Team das Tor von Pankow an und belohnte sich Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Doppelschlag und drehte das Spiel. Nun wurde es etwas hitzig auf dem Platz. Pankow setzt mehr und mehr den Körper ein. Davon ließen sich die tapferen Nordberliner aber nicht einschüchtern und hielten mutig dagegen. Auch die 2 Minuten Nachspielzeit (wegen der vielen Spielunterbrechungen) überstand die Mannschaft unbeschadet und ging als verdienter Sieger vom Platz.


Ein völlig anderes Spiel fand direkt im Anschluss statt. In einem Freundschaftsspiel gegen die neuformierte E3 der Spandauer Kickers. Hier kamen einige Spieler zu ihrem ersten Saisonspiel oder sogar überhaupt zu ihrem ersten Spiel. Vorweg. Alle Spieler gaben ihr Bestes. Total Super. Vom Anstoß an bestimmten die Nordberliner das Spiel. Im Mittelfeld wurde das Spiel sehr gut gestaltet, der Ball lief gut durch die eigenen Reihen. Einzig die Zielstrebigkeit im letzten Drittel fehlte. Als auch hier schon alles auf einen 0:0 Halbzeitstand hindeutete, fassten sich die Nordberliner nochmal ein Herz. Nach toller Einzelaktion fiel das 1:0 und mit dem Halbzeitpfiff und nach einem Pass in die Tiefe sogar das 2:0. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die Erste. Die Nordberliner bestimmen das Spiel nur will der Ball einfach nicht ins Tor. Was auch an dem sehr guten Torwart liegt. Mit zunehmender Spieldauer ließen dann die Kräfte nach und die super fairen Spandauer Kickers kamen zu mehreren Kontern. Doch dank der aufmerksamen Abwehr und des ebenfalls sehr gut aufgelegten Torwarts, konnte der 2:0 Vorsprung über die Zeit gerettet werden.




Starkes Spiel – gegen einen starken Gegner
30.09.2018 21:00:11

Bei bestem Fußballwetter hatte die E4 die Mannschaft SV Empor zu Gast. Mit viel Euphorie starteten die Nordberliner in die Partie. Gut gestaffelt  starteten die Mannschaften und neutralisierten sich im Mittelfeld. Zwei Einzelaktionen brachten dann die Gäste in Front. Von diesem Doppelschlag unbeeindruckt  kämpften und verkürzten die Nordberliner. Bis zur Halbzeitpause ging es nun hin und her mit effizienteren Gästen und einem 2:4 Pausenstand. Entsprechend motiviert kamen die Nordberliner aus der Pause und verzeichneten 3 Großchancen, die leider nicht genutzt werden konnten. Die vierte führte dann zum verdienten Anschluss.  Die Freude über den Anschluss dauerte nur kurz, denn die Gäste konnten vom Anstoß weg gleich wieder die den alten Abstand herstellen. Nun wollten die Nordberliner zu viel. Warfen alles nach vorn, ließen eigene Chancen ungenutzt und liefen in mehrere Konter. So stand am Ende ein etwas zu hohes 4:9 für die Gäste. Fazit:  ein schnelles, faires Spiel aus dem wir lernen können wie wichtig die Balance zwischen Offensive und Defensive und die eigene Chancenverwertung ist .


Unsere Sponsoren
Mazda Sobkowski Butterfly Reichelt Masch Deckerei Hermann Malerbetrieb Storchen Apotheke Regold Autodienst Kalka Heiligenseer Elch Heiligenseeblume Derbystart